Das Detypo - Fenster

Die Ablesbarkeit der flexiblen zweigeschossigen Wohneinheiten in der Fassade war Leitmotiv des Entwurfes.
Das stehende und aufrechte Format ist an die natürliche Haltung des stehenden Menschen angeglichen.
Die Proportion wurde von den Schluchten durch das Gebäude aufgegriffen.
Vorgehängte Fassade und Fenster mit ihren gleichen Abmessungen basieren beide auf dem Zweimeter-Raster.
Um den Geräuschpegel an der viel befahrenen Kreuzung zu verringern und somit das Wohnen und Arbeiten attraktiver zu gestalten, prägte der Schallschutz die Konstruktion. Da eine einfache Wärmedämmverglasung den Schallschutzanforderungen nicht genügt, bildet ein weiteres zu öffnendes Fenster, bündig mit der Sichtbetonfassade, den Abschluss zur äußeren Hülle.